Am vergangenen Dienstag nahmen 81 Jasserinnen und Jasser bei «jass4sport» im Restaurant Seeland in Sempach teil. Der olympische Gedanke, dass das Mitmachen vor dem Gewinnen steht, war an sämtlichen Jass-Tischen zu spüren. Die Gemütlichkeit – gepaart mit prominenten Gästen – war das Highlight des Abends.

So zückten Olympiasieger Mario Gyr, Musiker Henrik Belden, die FCL-Fussballer David Zibung, Marco und Christian Schneuwly sowie FCL-Meistercaptain Roger Wehrli ihre Karten in geselliger und freundschaftlicher Jass-Runde. Jass-Papst Ernst Marti führte mit seinem Team durch das Jassturnier.

Für das leibliche Wohl sorgten Hansi Burri und sein Team vom Seeland Sempach. Sie verwöhnten die Gäste gleich zu Beginn des Abends mit einem feinen Apéro samt Häppchen und zwischendurch mit einem tollen Dessert-Buffet.

Herzlichen Dank an alle, die zu diesem gemütlichen Jass-Abend beigetragen haben.

jass4sport-stiftung jass4sport-stiftung-sempach-2016-2 jass4sport-stiftung-sempach-2016-3 jass4sport-stiftung-sempach-2016-4 jass4sport-stiftung-sempach-2016-5 jass4sport-stiftung-sempach-2016-6 jass4sport-stiftung-sempach-2016-7 jass4sport-stiftung-sempach-2016-8 jass4sport-stiftung-sempach-2016-9 jass4sport-stiftung-sempach-2016-10 jass4sport-stiftung-sempach-2016-11 jass4sport-stiftung-sempach-2016-13 jass4sport-stiftung-sempach-2016-14 jass4sport-stiftung-sempach_2016_1